Presse

GW-trends 1/2012

"Im Internet dreht sich alles ums Suchen und Finden. Über eine Milliarde Suchanfragen werden täglich weltweit bei Google gestellt. Allein in Deutschland sind es rund 140 Millionen. Auch bei der Suche nach dem Wunschauto ist das Netz mittlerweile die Informationsquelle Nummer eins. Doch es reicht nicht nur, dort irgendwo auffindbar zu sein, denn kaum ein potenzieller Kunde macht sich die Mühe und klickt sich durch die zahlreichen Trefferseiten. Nein, der Kunde will schnell fündig und zeitgleich umfassend informiert werden. Der Auftrag an das Autohaus ist klar: Sorge dafür zu tragen, in der Google-Trefferliste mit seinen Fahrzeugangeboten möglichst weit oben aufzutauchen. Suchmaschinenoptimierung heißt hier das Zauberwort. ..." Auszug aus GW-trends 1/2012, Artikel von Karolina Ordyniec